MdB Sebastian Hartmann lädt zur Telefonsprechstunde ein

Sebastian Hartmann SPD Vorsitzender NRW

Die Corona-Pandemie verändert das Leben von allen Bürgerinnen und Bürgern des
Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn enorm. Um Fragen klären zu können, die aus
dieser Situation entstehen, bietet der Bundestagsabgeordnete für Bonn/Rhein-Sieg
Sebastian Hartmann am Freitag, den 3. April, zwischen 12:30 und 14 Uhr eine
telefonische Sprechstunde an.

„Täglich erreichen mein Wahlkreisbüro zahlreiche Zuschriften aus dem Rhein-
Sieg-Kreis und Bonn zur Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen. Es sind vor
allem die Beschäftigten und die Inhaber von Kleinunternehmen, die mir von
ihren ganz konkreten Sorgen und Problemen berichten. Darunter befinden sich
Eigentümer von Hotels, Gastronomiebetrieben, Logopäden, Solo-Selbstständige,
aber auch Menschen, die nicht wissen, wie es in Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit
für sie weitergeht“, erklärt Sebastian Hartmann. „Als Bundestagsabgeordneter für
den Rhein-Sieg-Kreis und für die Stadt Bonn will ich gerne unterstützen und
helfen, denn wir erleben gerade Zeiten der Verunsicherung und viele machen
sich Sorgen um ihre Familien, um den Job, um die Zukunft.“

Interessierte können Ihre Fragen, Hinweise und Anliegen mit Angabe einer
Telefonnummer per Mail an sebastian.hartmann.wk@nullbundestag.de anmelden.